Rezept: Sommerrollen mit Dip

Sommerrollen mit Dip

Dieses Sommerrollen Rezept aus dem Buch Super (Good) Food von Ernährungsberater und Performance Food Coach Marcus Schall, bringt dir die warme Jahreszeit direkt in deine Küche!

Das Sommerrollen Rezept ist auch in einer veganen Variante nachzukochen. Einfach mal ausprobieren und genießen. Guten Appetit!

Für die Sommerrollen

Zutaten für 12 Rollen

  • 50 g Glasnudeln
  • 1 Handvoll Kräuter, z.B. Koriander und Thaibasilikum
  • 12 hellgrüne Blätter Wirsingkohl
  • 1 Handvoll Sprossen
  • Knapp 1/4 Kopf Rotkohl
  • 4 mittelgroße braune Champignons
  • 180 g Geflügelfleisch oder 180 g Tofu
  • Sesamöl
  • Salz
  • Etwas Sojasauce und Reissirup (für die Tofuvariante)
  • 12 Blätter Reispapier (Durchmesser 22cm)
Für den Sojadip
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 10 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • 4 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • Etwas Wasabipaste
Für die Chilisauce
  • 2 – 3 EL Chilipaste
  • 1 – 2 TL Manukahonig oder ein anderer Honig, bzw. Reissirup für die vegane Variante
Zubereitung
  1. Für die Sommerroillen Glasnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Kräuter waschen und trockenschwenken. Die Blätter abzupfen. Wirsing waschen und trockentupfen. Sprossen waschen und ebenfalls trockentupfen oder trockenschleudern. Rotkohl waschen, putzen und mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden oder mit den Küchenhobel zerkleinern.
  1. Champignons mit einer Gemüsebürste oder Küchenpapier säubern und in feine Streifen schneiden. Geflügelfleisch waschen, trockentupfen und in schmale Streifen schneiden. Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 4 bis 5 Minuten anbraten. Die Pilze dazugeben und kurz mitbraten. Salzen. Für die Tofuvariante diesen klein schneiden und kross braten. Mit etwas Sojasauce und Reissirup würzen.
  1. Für den Sojadip Sesamsamen in einer heißen Pfanne rösten und etwas abkühlen lassen. Knoblauch abziehen und fein hacken. Mit Sesam und den restlichen Zutaten verrühren. Für die Chilisacue ebenfalls alle Zutaten verrühren und gegebenenfalls mit etwas Wasser verdünnen.
  1. Die Reispapierblätter einzeln in eine Schüssel mit warmen Wasser geben und anschließend mit ein Geschirrtuch legen. Mit je 1 Blatt Wirsingkohl belegen und hierauf anteilig alle anderen Zutaten geben. Anschließend alles sorgfältig zusammenrollen und eventuell mit Spießen fixieren. Die Dips dazu servieren. 

Mehr Rezepte

Menü
?