Saftkur in Verbindung mit mybacs

Was ist mybacs?

Mybacs ist ein Synbiotikum. Die Bakterienkomposition hat die Aufgabe den Körper und die Verdauung zu unterstützen. Es wird als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen, welches aus Bakterienkulturen, Mineralstoffen, Vitaminen und natürlichen Pflanzenextrakten besteht.

Das Nahrungsergänzungsmittel gibt es für Frauen und Männer. In beiden Produkten enthalten die Kapseln D-Biotin, Vitamin C, Vitamin D und Zink und zusätzlich spezifische Bakterienstämme. In den Kapseln für Frauen ist zusätzlich noch Folat und Eisen enthalten. Bei dem Produkt für Männer ist noch Selen hinzugefügt.

Die Kapseln sollen dem Verdauungstrakt, dem Herz-/Kreislaufsystem, der Psyche, den Zellen, Allergien und dem Stoffwechsel Hilfe leisten und verbessern. Außerdem sollen mybacs ein Schutz gegen pathogene Erreger sein, die Schleimhautimmunität aufrechterhalten, die Nährstoffverwertung unterstützen und Stoffwechselgifte abbauen.

Vorteile von mybacs:
  • Auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Synbiotika
  • Nachhaltig
  • Hohe Qualität
  • Sicher und gut verträglich
  • Kausaler, statt symptomatischer Ansatz à bedeutet also, dass es nicht nur der Behandlung der Symptome dient, sondern auch der Beseitigung
  • Ohne tierische Zusätze, Laktosefrei, Glutenfrei
  • Ohne chemische Nebenwirkungen, Allergenfrei
  • Für alle Ernährungsformen geeignet

Deshalb wird empfohlen, dass täglich eine Kapsel neben der Saftkur eingenommen wird.

Vorheriger Beitrag
Interview mit Marcus Schall zum Thema “Gesunde Ernährung”
Nächster Beitrag
24 Überraschungen 💚

Ähnliche Beiträge

Menü